Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The-Train Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bitte beachten: Für das Forum ist eine gesonderte Registrierung erforderlich!

1

1

Samstag, 31. Juli 2004, 12:38

Trainsim & NVidia 61.76

Hallo!<br><br>Hat jemand schon Erfahrungen mit den neusten NVidia-Treibern ? Ich hatte sie neu aufgespielt, dann Mprofile gestartet, dann den TS, und dann ist der TS abgestürzt ! Nun wieder die alten (51.xx) drauf, läuft ohne Probleme! Hab Win 98SE, FX 5700 ... Irgendwer ähnliche Probleme ???
Ich habe ne Menge TrainGames ausprobiert:

Densha de GO! +
MSTS +
OpenRails ++
Trainz -
Railworks --
Train Simulator 2XXX --
EEP --
Iron Horses/Rule the Rails! ++
RailSim II +
ProTrain Perfect 1/2 --
BVE/OpenBVE ++
ZuSi 3 ++

2

2

Samstag, 31. Juli 2004, 18:22

Re: Trainsim & NVidia 61.76

Da habe ich etwas mehr Glück i.V.m. XP und FX 5700  :) :) :)<br><br>Beim MSTS ist meine Framerate geringfügig höher,  aber beim TRS2004 ist sie bis zu 20% gestiegen.<br><br>Andere Änderungen/Verbesserungen konnte ich bisher nicht feststellen.

3

3

Sonntag, 1. August 2004, 11:25

Re: Trainsim & NVidia 61.76

Hi Leute,<br><br>ich konnte auch eine geringfügige Steigerung der FPS in TS feststellen.<br>Also, mit dem Treiber kann man nichts verkehrt machen !<br><br>Tschau<br><br>Textman
Sound`s für den TS, Patches für den TS, Strecken für den TS, Lokbilder,Tools, Wallpapers und und und.
TextmanPage, immer ein Zug voraus !
http://www.textmanpage.de

4

4

Sonntag, 29. August 2004, 10:21

Nur ein kleiner Tip:
Nach einem SP2 Patch sollte man die Grafiktreiber neu installieren.

5

5

Sonntag, 29. August 2004, 15:46

Hi,

ein bißchen Vorsicht ist schon geboten, sofern die neuesten Nvidia-Treiber noch nicht WHQL-zertifiziert sind.
Nicht alles, was neu ist, ist auch gut.

MS testet diese neuen Treiber auf Funktion und Stabilität in vielen möglichen Systemkonfigurationen. Abwarten lohnt sich manchmal.

Gruß,
Andreas

P.S.: Hupps, seit wann ist denn hier ein Gast-Posting möglich ?

6

6

Montag, 30. August 2004, 07:59

Hallo,

mußte leider die gleiche Erfahrung machen.
System: Win98SE, Grafikkarte: GeForce 4 TI4200

Nach Installation des neuen nVidia-Treibers 61.76 für Win98 stürzte der PC mit Bluescreen "Schwerer Ausnahmefehler 00" ab bei jedwedem Versuch, ein directX-basiertes Spiel zu starten, der den Grafikmodus selbst verändert (also quasi jedes Game). Komisch nur, daß alle directX-Tests erfolgreich verliefen (auch DirectDraw und Direct3D).
Die Lösung war, wieder "downzugraden" auf 56.64. Man konnte das so wunderschön nachvollziehen bzw. reproduzieren. Und da ich das System komplett frisch draufgebügelt hab, schließe ich auch alte Treiber, Software o.ä. aus.
Schade, denn laut einigen Forumseinträgen gibt's bis zu 20% mehr Power mit diesem Treiber.

Tragisch nur, daß der Treiber seit 20.7. released ist und bisher kein neuer oder kein Update kam, der das behebt. Sollte ich vielleicht ne Mail an die nVidia-Kläuse schreiben?

edit: mprofile hab ich natürlich ausgeführt gehabt.

7

7

Montag, 30. August 2004, 16:39

Der neue nVidia-Treiber 61.76 läuft unter directx 9.0c ohne Probleme.

directx 9.0c

Unterstützte Betriebssysteme: Windows 2000, Windows 2000 Advanced Server, Windows 2000 Professional Edition , Windows 2000 Server, Windows 2000 Service Pack 2, Windows 2000 Service Pack 3, Windows 2000 Service Pack 4, Windows 98, Windows 98 Second Edition, Windows ME, Windows Server 2003, Windows XP, Windows XP Home Edition , Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional Edition

8

8

Montag, 30. August 2004, 19:39

Hallo :x

Also ich habe die gleichen Probleme. Nach Installation der neuen Treiber Totalabsturz. Gleiche Konfiguration wie Tequila.
Fahre auch wieder ohne Probleme mit den alten Treibern. :D

strippi
man lernt nie aus

9

Hibu

Mitglied

Wohnort: Leipzig-Ulm

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 4. September 2004, 20:47

@ Tequila

Auch ich hab Win98 SE ,GeForce TI 4200
bei mir funzt der NV 61.76 tadellos !
Hast Du den alten auch wirklich sauber deinstalliert ?
Nach der Deinstallation des Grafikkartentreibers auf keinen
Fall einen Neustart machen .
Erst den "Detonator Deleter" aufrufen der entfernt ALLE alten
Einträge ( DLL´s ) restlos .
Dann Neustart ... ,
nun Standardgrafiktreiber installieren , wieder Neustart
und nu den 61.76 installieren .
So machte ich es jedenfalls bisher immer und hatte nie Probleme .
Achso , ich habe noch DirectX 9.0b .

Vielleicht liegt es an dem ?

Hoffe es hilft Dir ein wenig .

Gruss Hibu !
Immer schön auf den Schienen bleiben :wink:

10

Hibu

Mitglied

Wohnort: Leipzig-Ulm

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 4. September 2004, 20:51

@ Mr Reset

dann Mprofile gestartet .

Hab ich NIE gemacht . Der TS funzt auch ohne MProfile.

Übrigens habe ich den NV 61.76 auch meiner Asbachuralt
Graka "Elsa Erazor III" mit TNT2-Chip von 1998 spendiert .

Selbst mit dieser Karte und den NV 61.76 funzt MSTS tadellos .

Gruss Hibu !
Immer schön auf den Schienen bleiben :wink:

11

11

Sonntag, 5. September 2004, 18:34

Zitat

Original von Hibu

@ Tequila

Auch ich hab Win98 SE ,GeForce TI 4200
bei mir funzt der NV 61.76 tadellos !
Hast Du den alten auch wirklich sauber deinstalliert ?
Nach der Deinstallation des Grafikkartentreibers auf keinen
Fall einen Neustart machen .
Erst den "Detonator Deleter" aufrufen der entfernt ALLE alten
Einträge ( DLL´s ) restlos .
Dann Neustart ... ,
nun Standardgrafiktreiber installieren , wieder Neustart
und nu den 61.76 installieren .
So machte ich es jedenfalls bisher immer und hatte nie Probleme .
Achso , ich habe noch DirectX 9.0b .

Vielleicht liegt es an dem ?

Hoffe es hilft Dir ein wenig .

Gruss Hibu !
Wie ich schon schrieb, geschah es auf einem frisch insalliertem System, vorher mit fdisk /mbr und format c: bearbeitet. Also nix alte Rückstände...
Und ich hab auch DirectX 9.0b, weil ich immer über Windowsupdate fahre und dort is DirectX 9,0c noch nid drinn...
Und nun kann man wunderbar nachvollziehen, 61.76 drauf -> Absturz bei DirectX-Spielen, deinstallieren und Neustart - System lädt VGA-Standardtreiber --- 56.64 instaliert - neugestartet - DirectX-Spiel läuft problemlos.
Wieder deinstalliert mit allem wie du sagst, dann Neustart - VGA-Standardtreiber installiert - 61.76 drauf - Neustart - DirectX-Spiel an -> Absturz!!

Ich sollte dazu sagen, daß ich nen VIA-Chipsatz-Board hab (ja ich weiß, daß man dafür VIA4in1 braucht, bevor Kommentare deswegen kommen *g*), vielleicht macht das Probleme mit dem neuesten nVidia-Treiber. Früher gabs ja auch mal ne Sache deswegen mit Creative Labs Soundblaster Live PCI-Karten in Verbindung mit VIA-Boards...

Läßt sich richtig nachvollziehen, daß er Probleme macht, sobald 61.76 drauf ist. Achja ich hab seit 15 Jahren mit PCs zu tun, weiß also durchaus, wie man Treiber einpflanzen muß etc.

12

Hibu

Mitglied

Wohnort: Leipzig-Ulm

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 6. September 2004, 00:07

Hi Tequila

Ich will hier auf keinen Fall Deine Kompetenz in Sache PC-Wissen anzweifeln.
Auch ich mache seit 1987 in Sachen PC.

Nun zum eigentlichen Thema :
Mein Mainboard : Gigabyte GA7DXR , aus 2002 .
"Nordbrücke" ist von AMD , "Südbrücke" von VIA .
Ne komische Kombination .... , ich weiss .

Ich bin bei neuen 4 in 1 Treibern sehr vorsichtig geworden .
Hast Du eine Reinrassige Kombination aus North und Southbrigde von VIA dann sollte es normalerweise funzen .

Bei "Mischbestückung" von North und Southbridge musste aufpassen .
Der Fehler steckt im Detail , warum genau weiss nur der Erbauer des Mainboards .

Was ich letzte Woche gemacht habe , mache ich NIE WIEDER !
Nähmlich ein sog. "Windowsupdate" !!!
Danach fingen die Probleme an .
Finger weg von sog. "Sicherheitsupdates" , die bringen nur Verdruss aufs System und keinerlei Verbesserung .
Ein aktueller Virenscanner tut seinen Dienst besser .

Noch was ... ?
Ach ja , ich konnte ja nicht wissen das Du ein "alter Hase" in Sachen PC-Technik bist .
Deshalb die Dumme Frage nach der "sauberen" Deinstallation...... !

Wenn Du mir die technische Spezifikationen Deines Rechners mitteilen könntest ... ?
Vielleicht kommen wir dem Fehler dann gemeinsam auf die Spur .

Wäre ja schade wenn Du die neuesten NV-Treiber nich benutzen könntest .

Gruss Hibu !
Immer schön auf den Schienen bleiben :wink:

13

13

Montag, 6. September 2004, 02:52

Ich versuch's ... also:
Mainboard: Asus A7V8X-X, neuestes BIOS 1012
Speicher: 512MB DDR-RAM
Chipsatz: VIA KT400(A) und VIA VT8235 (VIA4in1 4.35 für Win 98SE installiert)
Prozessor: AMD 2000+ XP
Grafikkarte: Gainward GeForce 4 TI 4200, AGP 4x, 64MB RAM (nVidia 56.64 momentan installiert)
Soundkarte: Creative Labs Sound Blaster Live! (der Onboadkack ist selbstverständlich vollständig abgeschaltet, auch MIDI oder Gameport oder sowas)
Netzwerk: LAN onboard (VIA Rhine II), neuester Treiber 3.15

14

Hibu

Mitglied

Wohnort: Leipzig-Ulm

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 7. September 2004, 05:02

@ Tequila

mmmmmmmhhhh . Schwer !
Dein System weicht nur im Chipsatz (ich hab VIA als Southbridge und AMD 761 als Northbridge) und der Soundkarte (ich Audigy 1-Player) von meinem ab .
Ansonsten dürften unsere Systeme gleich sein .
Wundert mich das es bei Dir nich funzt :-(((

Leider fällt mir nix ein .

Ich bin gerade dabei mein System von Win 98 SE auf Win XP mit SP2 umzustellen .

Ob es was bringt ?
Mal sehen .

Auf alle hab ich von Win 98 die nase voll .
Den selben Schritt empfehle ich Dir auch .

Dann klappts auch mit den Grafiktreiber.... ;-)

Gruss Hibu !
Immer schön auf den Schienen bleiben :wink:

15

15

Dienstag, 7. September 2004, 08:00

Nee du, ich seh nicht ein, nen neues überteuertes Windows zu holen. Hab außerdem zur Zeit kein Kies dafür und "von wo anders ausleihen" tut man ja nicht! ;)
Außerdem lohnt sich's für mich nicht mehr. Ich nutze Win nur noch zum Spielen, für den kompletten Rest bin ich auf Linux umgestiegen (das ist wie der VW Käfer...ist uralt, aber läuft, und läuft, und läuft ... :D)

16

Addony

Mitglied

  • »Addony« wurde gesperrt

Wohnort: NATUERLICH DEUTSCHLAND!

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 7. September 2004, 15:48

Zitat

Original von Tequila

Nee du, ich seh nicht ein, nen neues überteuertes Windows zu holen. Hab außerdem zur Zeit kein Kies dafür und "von wo anders ausleihen" tut man ja nicht! ;)
Außerdem lohnt sich's für mich nicht mehr. Ich nutze Win nur noch zum Spielen, für den kompletten Rest bin ich auf Linux umgestiegen (das ist wie der VW Käfer...ist uralt, aber läuft, und läuft, und läuft ... :D)


Tztztztztz, allein Win 98 oder gar XP ist doch UM LAENGEN besser als "Linux" oder sowas.
"Linux" ist in allen mir bekannten Tests bisher immer schlechter als Win 95 gewesen!
Hilfe zum MSTS & Co? TrainSimLine@everymail.net oder per PN.

Weg mit euch Auto-Trottels, ab mit euch, Ihr Bahn-Zerstoerer!

17

17

Dienstag, 7. September 2004, 16:03

:laughing8: :laughing6: :toothy7: ... der war gut. Der Brüller des Jahres.
Von welchem Jahr ist denn der "Test"...1994? ^^
Ich sag nur, mit Win9X mußte ich jeden Tag mindestens einmal restarten aus Ressourcen- und Speichergründen, Linux hab ich schon mal auf nen halbes Jahr uptime gebracht (und echte Linuxkenner lachen dich mit diesem Wert noch aus).
Außerdem kenne ich sowas wie Spyware, Trojaner, Würmer und Viren unter Linux nicht. Und brennen, Musik hören, währenddessen auf Festplatte rumschrapeln, nebenbei surfen - und das alles parralel - keine Probleme.
Und die Multiuserverwaltung und das fortschrittlichere ext3-Dateisystem gegenüber dem FAT oder NTFS von Windoof.
Zudem gibts alles, was man brauch, kostenlos und muß man nich erst für teuer Geld erwerben (Office, jegliche Art von Serverdiensten). Außerdem gefällt mir, daß zu 99% der Quellcode mitgeliefert wird.

18

18

Freitag, 17. September 2004, 00:04

So, ich hab das ganze mal mit DirectX 9.0c probiert, keine Veränderung...

19

19

Sonntag, 30. April 2006, 05:07

Lang lang ist's her...
aber ich kann nun vermelden, daß ich mit der aktuellen 81.98-Version (Win98) nun auch endlich wieder spielen kann. Und man hat tatsächlich einige fps mehr und ich hab auch das Gefühl, der TS ist etwas stabiler geworden.