Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The-Train Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bitte beachten: Für das Forum ist eine gesonderte Registrierung erforderlich!

1

1

Montag, 9. März 2009, 21:52

Sp_Karlsruher Versuchszug

@Alle:

Auf mehrfachen Userwunsch hier wieder das Update zu Spikes Steuerwagen aus dem Karlsruher Versuchszug ( Download von The Train ).

Die beigefügten eng-Dateien ergänzen Spikes Set um eine Steuerwagen-Dieselvariante. Damit ist es jetzt auch bei installiertem BIN-Patch möglich, einen Wendezug einzusetzen, der z.B. von einer Diesellok der BR 218 ( wie Arnos AS_DB_218 ) geschoben wird.

Eine überarbeitete Version der eng-Dateien von Spikes E-Steuerwagen ist ebenfalls beigefügt.

Die Steuerwagen benutzen Wilhelms "STWG_D_El"-Cabview sowie Hibus Sound aus dem Zugset "TW_Regionalzug"; beides kann ebenfalls von The Train heruntergeladen werden.


Installation:
Die eng-Dateien werden in den Ordner "Sp_Karlsruher Versuchszug" entpackt, hierbei ist Überschreiben zuzulassen.

Hinweis:
Um den Bedenken einiger Ober- und auch Unternietenzähler Rechnung zu tragen, sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Wendezug im Großbetrieb ausschließlich in E-Traktion eingesetzt wurde.

Wichtig:
Es muss der BIN-Patch installiert sein, sonst stürzt der MSTS ab!


Gruß

augurex
»augurex« hat folgende Datei angehängt:
-suaviter in modo, fortiter in re-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »augurex« (9. März 2009, 23:09)


2

2

Dienstag, 10. März 2009, 08:36

@Alle:

Und hier noch eine Variante des eng-Updates: Die Steuerwagen verfügen nun für diejenigen, die dies bevorzugen, über einen abgestuften Lichtkegel, je nachdem, ob Abblend- oder Fernlicht eingeschaltet ist.

Darüber hinaus ist -bei eingeschaltetem Licht- der Lichtkegel jetzt auch tagsüber sichtbar, dies gilt auch für die KI-Beleuchtung der Steuerwagen.


Installation:
Die eng-Dateien werden in den Ordner "Sp_Karlsruher Versuchszug" entpackt, hierbei ist Überschreiben zuzulassen.

Hinweis:
Um auch insoweit professionellen Bedenkenträgern, Ober- und auch Unternietenzählern nicht den ( wohlverdienten? ) Schlaf zu rauben, sei nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Wendezug im Großbetrieb ausschließlich in E-Traktion eingesetzt wurde.

Wichtig:
Es muss der BIN-Patch installiert sein, sonst stürzt der MSTS ab!


Gruß

augurex
»augurex« hat folgende Datei angehängt:
-suaviter in modo, fortiter in re-

3

Wilhelm

Mitglied

Wohnort: Welver-Borgeln

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. März 2009, 16:58

@augurex

Zitat

Die Steuerwagen benutzen Wilhelms "STWG_D_El"-Cabview


Es ist vielleicht etwas unverständlich. Daher noch einmal von mir als Ergänzung der Hinweis.

Das Stwg. Cab ist nur im "TW_Regionalzug" vorhanden, genau so mein neues 218er Cab.

Einzeln sind diese im Download bei TT nicht vorhanden.

Den "TW-Regionalzug" gibt es im Download unter /Dieselloks/Deutschland/Trainsets.

Gruß: Wilhelm
Rentner im Ruhestand :zzz:

4

4

Mittwoch, 11. März 2009, 21:51

@Wilhelm:

Danke für den Hinweis, Wilhelm. Hatte ich vergessen zu erwähnen.


Gruß

augurex
-suaviter in modo, fortiter in re-

5

5

Sonntag, 15. März 2009, 17:42

Hallo augurex,


als Obernietenzähler (im wörtlichen Sinne :D) möchte ich nur anmerken, daß die Karlsruher Steuerwagen kein Fernlicht besaßen/besitzen (die wenigen Ausnahmen sind an den separaten Fernscheinwerfern zu erkennen).

Das nur so der Vollständigkeit halber.
Stuttgart 21: Ein Tiefbahnhof als Zeugnis für Selbstgerechtigkeit, Inkompetenz und Ignoranz.

6

6

Sonntag, 15. März 2009, 18:24

@Spike:

Meinen speziellen Dank für die zusätzliche Zugzielanzeige.


Gruß

augurex
-suaviter in modo, fortiter in re-

7

7

Sonntag, 15. März 2009, 19:14

Kein Problem!
Stuttgart 21: Ein Tiefbahnhof als Zeugnis für Selbstgerechtigkeit, Inkompetenz und Ignoranz.

8

8

Montag, 16. März 2009, 08:53

@Alle:

Anbei als weiteres Update die erforderlichen Dateien zur Erstellung eines kompletten Wendezuges ( ohne Zug- bzw. Schublok ) der Epoche 4 oder 5 mit Zugzielanzeigen "Mönchengladbach", und zwar auch unter Einbeziehung der zusätzlichen Variante Diesel-Steuerwagen ( siehe Eingangsbeitrag dieses Threads ).

Es ist bei Verwendung dieses Updates nicht erforderlich, zu diesem Zweck einen gesonderten Zugordner anzulegen.


Installation:

1.
Aus dem Ordner "../TRAINSET/Sp_Karlsruher Versuchszug/Zuglaufschilder/Hagen" die beiden Dateien "BDnZ_K.ace" und "BnZK.ace" in den Zugordner "Sp_Karlsruher Versuchszug" kopieren. Dabei muss Überschreiben zugelassen werden.

2.
Die beigefügten Dateien in diesen Zugordner entpacken. Das war's schon.


Wichtig:

Der BIN-Patch muss installiert sein, sonst kommt es zum Absturz des MSTS.

Es müssen sämtliche hier beigefügten Downloadarchive installiert werden!


Hinweis:

Die Fahrzeuge mit Zugzielanzeige "Mönchengladbach" werden im Aufgabeneditor bzw. ConBuilder mit dem Zusatz "*-MG" angezeigt. Alle anderen Fahrzeuge tragen die Zugzielanzeige "Hagen".


Gruß

augurex
»augurex« hat folgende Dateien angehängt:
-suaviter in modo, fortiter in re-

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »augurex« (16. März 2009, 09:30)


9

9

Mittwoch, 18. März 2009, 00:19

@Alle:

Und hier noch als Update die erforderlichen Dateien zur Erstellung eines kompletten Wendezuges in E-Traktion ( ohne Zug- bzw. Schublok ) der Epoche 4 mit den Front-Zugzielanzeigen

a) Bottrop Hbf
b) Köln Hbf,
c) Münster Hbf,
d) Wuppertal Hbf

sowie den seitlichen Zuglaufschildern

zu b) und c):

Münster Hbf - Essen - D'dorf Hbf - Köln Hbf,
Köln Hbf - D'dorf Hbf - Essen - Münster Hbf,

zu a) und d):

Bottrop Hbf - Essen - W'tal-Vohwinkel - Wuppertal Hbf,
Wuppertal Hbf - W'tal-Vohwinkel - Essen - Bottrop Hbf

für den Einsatz speziell auf dem WupperExpress.

Es ist bei Verwendung auch dieses Updates nicht erforderlich, einen gesonderten Zugordner anzulegen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Wilhelm für seine tatkräftige und kompetente Unterstützung ( Erstellen der *.ace-Dateien ) bedanken.


Installation:

Die beigefügten Dateien in den Zugordner "Sp_Karlsruher Versuchszug" entpacken. Das war's schon.


Wichtig:

Der BIN-Patch muss installiert sein, sonst kommt es zum Absturz des MSTS.

Es müssen sämtliche hier beigefügten Downloadarchive installiert werden!


Hinweis:

Die Fahrzeuge mit Zugzielanzeige

"Bottrop Hbf" werden mit dem Zusatz "*-Btp",
"Köln Hbf" werden mit dem Zusatz "*-Kln",
"Münster Hbf" werden mit dem Zusatz "*-MS" und
"Wuppertal Hbf" werden mit dem Zusatz "*-Wpt"

im Aufgabeneditor bzw. ConBuilder angezeigt.


Gruß

augurex
»augurex« hat folgende Dateien angehängt:
-suaviter in modo, fortiter in re-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »augurex« (18. März 2009, 06:59)


10

10

Mittwoch, 18. März 2009, 08:42

@Alle:

Und zum Abschluss hier noch die gedrehten, fahrbaren E-Steuerwagen für den Zugschluss mit den Heck-Zugzielanzeigen

a) Bottrop Hbf
b) Köln Hbf,
c) Münster Hbf,
d) Wuppertal Hbf

sowie den seitlichen Zuglaufschildern

zu b) und c):

Münster Hbf - Essen - D'dorf Hbf - Köln Hbf,
Köln Hbf - D'dorf Hbf - Essen - Münster Hbf,

zu a) und d):

Bottrop Hbf - Essen - W'tal-Vohwinkel - Wuppertal Hbf,
Wuppertal Hbf - W'tal-Vohwinkel - Essen - Bottrop Hbf

für den Einsatz speziell auf dem WupperExpress.

Installation:

Die beigefügten Dateien in den Zugordner "Sp_Karlsruher Versuchszug" entpacken. Das war's schon.


Wichtig:

Der BIN-Patch muss installiert sein, sonst kommt es zum Absturz des MSTS.

Es müssen sämtliche Updates dieses Threads installiert werden, da die Fahrzeuge sonst nicht vom MSTS geladen werden können!

Hinweis:

Die Fahrzeuge mit Zugzielanzeige

"Bottrop Hbf" werden mit dem Zusatz "*-Btp",
"Köln Hbf" werden mit dem Zusatz "*-Kln",
"Münster Hbf" werden mit dem Zusatz "*-MS" und
"Wuppertal Hbf" werden mit dem Zusatz "*-Wpt"

im Aufgabeneditor bzw. ConBuilder angezeigt.




Gruß

augurex
»augurex« hat folgende Dateien angehängt:
-suaviter in modo, fortiter in re-

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »augurex« (18. März 2009, 11:05)


11

11

Dienstag, 24. März 2009, 06:08

@Alle:

Für diejenigen, die bereits die in den bisherigen Updates enthaltenen *.s- und *.sd-Dateien installiert haben, hier nun eine letzte, nochmals überarbeitete Version sämtlicher eng- und wag-Dateien.

Die Steuerwagen benutzen nach wie vor Wilhelms "STWG_D_El"-Cabview, das von The Train heruntergeladen werden kann, nämlich als Bestandteil des Zugsets "TW_Regionalzug" von Arno Staudenmaier. Den "TW-Regionalzug" gibt es im Downloadbereich unter /Dieselloks/Deutschland/Trainsets.


Installation:
Die beigefügten eng- und wag-Dateien in den Zugordner "Sp_Karlsruher Versuchszug" entpacken und hierbei Überschreiben zulassen. Das war's schon.

Hinweis:
Alle Fahrzeuge sind für den komplikationslosen Wendezugverkehr mit Führerstandswechsel von der Lok in den Steuerwagen und umgekehrt ( bei installiertem BIN-Patch! ) ausgelegt. Dennoch ist nicht ganz auszuschließen, dass es im gemeinsamen Einsatz mit Loks, die über eine exotische Bremskonfiguration verfügen, in Einzelfällen nach dem Wechsel in den Führerstand eines Steuerwagens dazu kommt, dass kein Losfahren möglich ist, da vom Steuerwagen aus die Bremsen der Lok nicht vollständig gelöst werden können.

In einem solchen Fall sind zur Behebung des Problems in der eng-Datei der Lok die Einträge "EngineBrakesControllerMaxSystemPressure" und "TrainBrakesControllerMaxSystemPressure" wie folgt abzuändern:

"EngineBrakesControllerMaxSystemPressure ( 72.52 )"

und

"TrainBrakesControllerMaxSystemPressure ( 72.52 )".

In dem -wohl noch selteneren- Fall, dass vom Führerstand der Lok aus die Bremsen eines Steuerwagens nicht vollständig gelöst werden können, und deshalb kein Losfahren möglich ist, sind diese Änderungen ebenfalls vorzunehmen und beseitigen das Problem.


Wichtig:
Der BIN-Patch muss installiert sein, sonst kommt es zum Absturz des MSTS.


Gruß

augurex
»augurex« hat folgende Datei angehängt:
-suaviter in modo, fortiter in re-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »augurex« (24. März 2009, 06:09)


12

HanEndt

Mitglied

Wohnort: Ermelo, Niederlande

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Juni 2013, 17:25

Alle,

Hierbei die fehlende Datei BDnZ_K_Kln.ace.

Gruß,
Han Endt
»HanEndt« hat folgende Datei angehängt:
  • BDnZ_K_Kln.zip (55,66 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. März 2017, 19:19)
Han Endt